Jahreslosung 2015

"Nehmt einander an,
wie Christus
euch angenommen hat
zu Gottes Lob."

Röm 15,7 (L)

Nachrichten

Charlot Pagel gewinnt Rhetorikwettbewerb
Mit einer überzeugenden Leistung setzte  sich Charlot gegen 7 weitere Teilnehmer des vom Rotary Club durchgeführten Rhetorikwettbewerbes durch. Herzlichen Glückwunsch! Tiefgründig hatte sie das Thema „Frauenquote“ recherchiert und als einzige Teilnehmerin nahezu frei vorgetragen. Das honorierten die Juroren und das Publikum. Ein besonderer Dank gilt auch Frau Mosdorf, die Charlot bei der Vorbereitung intensiv unterstützte. (K.Quaschning)
... mehr

Vorprüfungen und Probeabiturklausuren
In dieser Woche finden Vorprüfungen und Probeabiturklausuren statt, wir drücken die Daumen und bitten um Beachtung der Ruhezeiten in Haus 4. Bitte möglichst den Haupteingang Richtung Kulturpark benutzen.

Leben zur Zeit Jesu
So kurz nachdem wir die Geburt Jesus gefeiert hatten, machten wir, die Stammgruppe 2, uns Gedanken, wie er wohl als Kind gelebt hat. Dabei entstand ein Landschaftsschaubild...
... mehr

Der Dreikönigstag an der EVA
Es ist nun schon seit einigen Jahren guter Brauch, dass die Sternsinger der EVA zugegen sind, wenn die großzügigen Spenden Neubrandenburger Bürgerinnen und Bürger, der Wirtschaft und des gesellschaftlichen Lebens im Marktplatzcenter oder dem Bonhoeffer- Klinikum ihrer Bestimmung übergeben werden. Im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen der EVA und dem Dreikönigsverein werden nicht nur Schüler_Innen der Stadt Neubrandenburg für ihr christliches und humanistischen Engagement mit dem Dreikönigspreis der EVA und des Dreikönigsvereins ausgezeichnet, sondern diese Zusammenarbeit ist auch der Türöffner für die Möglichkeiten, „hochkarätige“ Gesprächspartner an unsere Schule einzuladen...

... mehr

Handyfasten - Regeln zur Nutzung mobiler Endgeräte imHaus 4
Unser Grundanliegen ist eine angemessene, sinnvolle und schulspezifische Nutzung von mobilen Endgeräten an unserer Schule. Die Nutzung von mobilen Geräten (u.a. Handys, Smartphones, Tablets, Laptops, MP3-Player –  Spielkonsolen sind grundsätzlich nicht gestattet) im Schulgebäude ist in der Zeit von 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr nur unter Beachtung folgender Regeln gestattet:
1.    Außerhalb des Unterrichts dürfen die Geräte nur in der Mittagspause,  den Freistunden und nach Unterrichtsende genutzt werden.
2.    Während der Unterrichtszeit ist eine Nutzung nur mit Zustimmung der verantwortlichen Lehrkraft und dann ausschließlich für schulspezifische Zwecke gestattet.
3.    Den Schülern der Klassenstufen 7 bis 9 ist die Nutzung eigener Laptops und Tablets nicht gestattet.
4.    Bei Nichteinhaltung der Regeln werden die Geräte eingezogen und sind dann von den Erziehungsberechtigten im Schulbüro abzuholen. Bei volljährigen Schülern erfolgt die Aushändigung nach dem Unterrichtsende.
5.    Grundsätzlich dürfen in der Schule und auf dem Schulgelände keine Bild und Tonaufnahmen gemacht werden - es sei denn, sie dienen ausdrücklich schulischen Zwecken, die Lehrkraft gibt die Erlaubnis und die betroffenen Personen geben ihr Einverständnis. (Die Schulleitung)

Aktuelles

Leben zur Zeit Jesu
... mehr

Dreikönigstag
...  mehr

Besuch aus Stettin
... mehr

Eislaufen MG
... mehr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Termine

27./28.1.2015
Pensenbuchgespräche
29.1.2015
Fasching UG
16.2.-20.2.2015
Sicherheitstraining
20.2.2015
Lesenacht UG

Link zur SeiteAlle Termine 2014/2015
im Überblick