Jahreslosung 2018

"Gott spricht:
Ich will dem Durstigen geben
von der Quelle des
lebendigen Wassers umsonst."
  Offenbarung 21,6 (L)

Hurra – es ist geschafft!!! Unser Keramikmodell „Die EVA der Zukunft“ ist fertiggestellt!

Seit 8 Jahren  gibt es  wöchentlich 2 Keramikangebote für Schüler: 
Mittwoch,  14.00- 15.00 Uhr  für Schüler der 4. Klasse 
15.00- 16.30 Uhr ab der 5. Klasse bis Obergruppe.       

Auch EVAs interessierte Eltern treffen sich  monatlich zum Töpfern. Insgesamt hat die EVA  28 aktive Hobbytöpfer vorzuweisen. Der 2. Kurs wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds im Rahmen des gemeinsamen Programms Schule plus des Landes Mecklenburg/ Vorpommern und der RAA Mecklenburg/ Vorpommern, das von der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung initiiert wurde.                            

Jetzt endlich ist es soweit! Unser Keramikprojekt „Die EVA der Zukunft“ ist fertig! Dieses Projekt hat uns unzählige Schweißtropfen, enorm viel Geduld und Ausdauer und eine Menge Frustrationstoleranz abgefordert. Nun feiern wir das Ergebnis, z.B. mit Euch im Jahresabschlussgottesdienst am 06.07.2018 in der Johanneskirche. Dort wird es zu sehen sein, bevor es einen festen Platz in den Gemäuern der EVA bekommt. 

Vielen Dank an alle engagierten Teilnehmer.

Auch im nächsten Schuljahr lade ich alle interessierten Schüler/Innen (und Eltern) zum Keramikangebot ein. Neben der Kreativität und den feinmotorischen Fähigkeiten werden ganz besonders die Wahrnehmung, Konzentration, Aufmerksamkeit und Ausdauer gefördert.

Susan Eichloff, Ergotherapeutin, proVie Theater e.V.

Aktuelles

Kunstexkursion 
... mehr

Ein Tag im Museum
... mehr

Infohefte 2018/19
... mehr

Töpferkurs
... mehr

Bildergalerien 2018/19

September 2018 Einschulung