Jahreslosung 2020

"Ich glaube; hilf meinem Unglauben!"
  Markus 9,24

Drachengeschichten Klasse 2

Es ist ein schöner sonniger Tag und sehr windig. Petterson will seinen Drachen steigen lassen. Der Drachen fliegt höher und höher. Petterson hat sehr viel Spaß. Er kann den Drachen nicht mehr so lange halten. Seine Mütze fliegt sogar weg. Auch seine Füße kann er nicht mehr auf dem Boden halten und sein Drachen reißt ihn mit. Doch dann fällt der Drachen mit der Spitze in den Sand, Petterson ins Wasser und seine Mütze auch. Als er aus dem Wasser kam, war der Drachen ganz kaputt. Eine Ente brachte seine Mütze hinterher.
von Lilly Kl. 2b

Klaus will seinen Drachen steigen lassen. Es ist ein sehr windiger Tag. Der Drachen fliegt. Klaus freut sich. Der Wind wird immer stärker. Klaus ist erschrocken. Klaus hat Angst. Der Wind wird noch döller und Klaus hebt ab. Klaus fliegt über den See. Plötzlich hört der Wind auf und Klaus macht einen Kopfsprung in den Sand. Klaus geht mit einem zerfetzten Drachen nach Hause.
von Janosch Kl. 2a

Der Mann heißt Tom. Er hat einen riesigen Drachen und den möchte er jetzt steigen lassen. Der Drachen ist sehr stark und er fliegt sehr hoch. Blätter wirbeln umher und der Wind weht sehr stark. Tom kann den Drachen nicht mehr halten, er hängt mit in der Luft. Plötzlich fällt er in den See – platsch. Aua, das tat weh. Das war wohl nichts. Der Drachen ist kaputt, oje er ist ganz traurig, aber der Drachen grinst.
von Jakob Kl. 2b

Niklaus geht mit seinem Drachen auf einen Berg und lässt ihn steigen. Es ist kalt und er hat sich dick eingepackt. Der Wind ist stark. Der Drachen fliegt hoch. Der Wind wird stärker. Niklaus bekommt Angst. Seine Mütze fliegt ihm weg. Der Drachen ist zu stark und hebt vom Boden ab. Sie fliegen gemeinsam über den Fluss. Niklaus ruft: "Zu Hilfe!" Ach, sie stürzen ab. Er hatte aber Glück. Er hatte nur blaue Flecken. Niklaus freut sich, dass ihm eine Ente seine Mütze bringt.
von Kasimir Kl. 2a

Ich lasse heute meinen Drachen steigen. Groß ist er und sportlich. Er zappelt herum in der Luft und ich schaue ihm zu.  Er gleitet mit den Vögeln, die seine Freunde sind. - Zappel doch nicht so herum, ich kann dich kaum noch halten. Hilfe- ich fliege. Oh, wenn der Drachen nicht mehr fliegt, dann falle ich runter. Nein! Der Drachen stürzt und ich falle ins Wasser. Mein Drachen stürzt auch. Jetzt ist er kaputt und ich bin nass, meine Mütze auch.
von Frida Kl. 2b

Klaus ging mit seinem Drachen auf eine Wiese. Er will seinen Drachen fliegen lassen. In der Nähe ist ein Bach. Da ließ Klaus seinen Drachen steigen. Plötzlich wurde der Wind stärker uns Klaus Mütze flog ihm vom Kopf. Und nun hebt der Drachen auch noch ab! Klaus hat furchtbare Angst, dass er ins Wasser fällt. Plötzlich verliert der Drachen an Höhe und kracht in den Sand. Rumms! Halb glücklich, halb traurig ging er mit seinem kaputten Drachen nach Hause. Eine Ente brachte ihm seine Mütze.
von Juri Kl. 2a

Es ist ein wunderschöner, lustiger Herbsttag und Tom wollte seinen Drachen Paul steigen lassen. Es klappte. Mit dem Wind hatte Tom es nicht so leicht, weil er ziemlich viel Kraft haben musste. Aber Paul hatte Spaß. Tom denkt, ich kann es gar nicht fassen, dass Paul so stark ist. Er zieht und zieht. Jetzt, genau jetzt ist er mit  in der Luft. Auf einmal musste er loslassen, Paul war einfach zu stark für ihn. Tom landet im Wasser, er war nass und Paul leider kaputt.
Von Johanna Kl. 2b

In den Herbstferien geht Klaus mit seinem roten Drachen auf eine große Wiese. Er will seinen Drachen steigen lassen. Er freut sich, der Wind weht stark. Der Wind wird immer stärker. Sogar seine Mütze fliegt weg! Plötzlich hebt der Drachen ab. Klaus hat sehr doll Angst. Dann kann der Drachen sein Gewicht nicht mehr halten und plumpst kopfüber in den Sand.
von Martha Kl. 2a

Leon und sein Drachen Fridolin wollen zusammen zum Drachenberg. Er will seinen Drachen dort ausprobieren. Fridolin freut sich, er grinst. Der Wind weht. Erst läuft alles gut. Doch nun kann Leon sich nicht mehr halten. Er fliegt hinterher. Sie fliegen über einen See. Leon schreit. Er hat Angst, dass sie abstürzen. Da passiert es. Leon landet im Wasser zusammen mit Fridolin. Er ist platschnass, aber Fridolin grinst immer noch.
von Clara Kl. 2b

Joe hat einen Drachen. Er will ihn steigen lassen. Er freut sich schon. Der Drachen freut sich auch. Endlich hat es geklappt. Joe ist froh, der Drachen auch.  Was ist das? Der Wind ist zu stark, Joe kann ihn kaum noch halten. Da passiert es, der Drachen fliegt weg, samt Joe. Er fliegt und fliegt in die Wolken. Joe treibt ab und landet im Wasser. Er ist nass und sein Drachen schrott.  
von Mateo Kl.2b

 

Aktuelles

NEU Klassenfotos 2020
... mehr

Hortöffnungszeiten
... mehr

FSJler 2020/21
... mehr

Hundertwasser Schuhe
... mehr

Bildergalerien

Oktober 2020 Crosslauf
September 2020 Dot Day
August Hundertwasserschuhe 
August 2020 Einschulung