Jahreslosung 2020

"Ich glaube; hilf meinem Unglauben!"
  Markus 9,24

Wir schwimmen für das Tierheim

Die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 3-6 der EVA stellen sich der Herausforderung und treten an 3 Wettkampftagen gegen unseren Stadtvertreter Herrn Gille an. Das Ziel ist es, mit 2€ pro Bahn bis zum Mai 2016 zumindest das Doppelte der Jahreszahl 2016, also 4032 € zu erschwimmen. Mit diesem Geld wird das Neubrandenburger Tierheim an der Bergstraße finanziell unterstützt. Gerne können Sie mit einer Spende zum Gelingen beitragen:
Tierheim Neubrandenburg, Bergstraße 25, 17033 Neubrandenburg
IBAN : DE94150502003200021550
BIC: NOLADE21NBS (Sparkasse Neubrandenburg-Demmin)
Verwendungszweck: "Spende 2. Schwimmen für das Tierheim"
Das "2. Schwimmen für das Tierheim Neubrandenburg" findet voraussichtlich  am 13.10.2015, 17.11.2015 und am 19.01.2016 statt. Auch unser Ministerpräsident Erwin Sellering unterstützt diese Aktion mit der Übernahme der Schirmherrschaft. Ende April/Anfang Mai möchten die Kinder das ihrerseits erkämpfte Geld an unser Neubrandenburger Tierheim übergeben. (Karsten Quaschning)

Sehr geehrte Damen und Herren,
hoch erfreut möchte ich Sie folgend über das Ergebnis vom ersten gemeinsamen Wettkampf im Vorhaben 2. Schwimmen für das Tierheim Neubrandenburg informieren:
Am Dienstag, dem 13.10.2015, gegen 8:00 Uhr durfte ich viele hochmotivierte Kinder und vier Lehrkräfte von der Evangelischen Gesamtschule vor unserer Neubrandenburger Schwimmhalle zu dieser Aktion begrüßen. Ich war auch sehr erfreut, dass unsere Landtagspräsidentin Frau Bretschneider persönlich den Start dieser Aktion begleitete, wofür ich mich auch nochmals bedanken möchte. Nach kurzem Kennenlernen und Umziehen standen die Mädchen und Jungen sehr aufgeregt am Rand des Schwimmbeckens und warteten auf den Start.
Nachdem der Schulleiter Herr Quaschning den Startschuss gab, eiferten die Kinder im Wasser genauso nach dem Sieg gegen mich, wie die Profisportler bei den Olympischen Spielen, welche gegeneinander um den Sieg kämpfen.
Nach ca. 50 min erwarteten alle Beteiligten sehr ungeduldig das Ergebnis. Vor Freude wurden die Kinder alle um ca. 5 cm größer, nachdem sie erfuhren, dass sie mich mit ihren 966 geschwommenen Bahnen "knapp" besiegt haben. Auch über das für das Tierheim erschwommene Geld von 1932 Euro haben sich Mädchen, Jungs, Lehrer und auch ich sehr gefreut.
Seitens der Schule wurde mir "angedroht", dass bei den zwei kommenden Aktionen die sportlichen Leistungen der Schüler sehr steigen werden, da auch die etwas älteren Klassen in dieses Vorhaben einsteigen wollen. Darum werde ich mir selbstverständlich auch Verstärkung auf meiner Bahn besorgen. Ich möchte mich bei allen Beteiligten recht herzlich für die bisherige Unterstützung der Maßnahme bedanken. Ich sehe immer wieder in den stolzen und freudigen Gesichter der Kinder das schönste und innigste Dankeschön.
Mit freundlichen Grüßen und Sport frei
Ingo Gille, Stadtvertreter

Aktuelles

NEU Klassenfotos 2020
... mehr

Hortöffnungszeiten
... mehr

FSJler 2020/21
... mehr

Hundertwasser Schuhe
... mehr

Bildergalerien

Oktober 2020 Crosslauf
September 2020 Dot Day
August Hundertwasserschuhe 
August 2020 Einschulung