Jahreslosung 2021

"Jesus Christus spricht
Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!"
  Lukas 6,36

Die Busschule

Wir waren am 11. September 2015 in der Busschule.
Ich war dort mit meiner Stammgruppe und Frau Grabow.
Dort haben wir gelernt, wie man sich im  Bus verhält.
Zum Schluss gab es für alle eine Urkunde.

Theo, Stammgruppe Frau Grabow

Busschule 2015

Zum Schulstart bieten die Neubrandenburger Stadtwerke immer etwas Besonderes für unsere Schulanfänger: die Busschule.
Die Kinder lernen hier, wie man sich richtig im Straßenverkehr und dabei ganz besonders an den Bushaltestellen und im Bus verhält. Ein kurzer Film stimmt auf das Thema ein, bevor auf dem Gelände der Neubrandenburger Verkehrsbetriebe der Praxistest beginnt.
Ein Bus wiegt so viel wie drei große Elefanten. Schnell kann so ein Zusammenstoß mit einem Bus sehr gefährlich werden. Sehr anschaulich werden die Schüler vom Busschultrainer auf die Gefahren aufmerksam gemacht. So erleben sie zum Beispiel hautnah, was bei einer Vollbremsung passieren kann, wenn man sich nicht richtig hinsetzt und festhält.
Ziel der Busschule für die ABC-Schützen ist es, die Kinder bei der Fahrt mit dem Stadtbusverkehr sicherer und selbstbewusster zu machen.

Aktuelles

Winter im Hort
... mehr

Bericht Erasmus+ 2021
... mehr

Corona-Informationen
... mehr

Hortöffnungszeiten
... mehr

Bildergalerien

Januar 2021 Winter im Hort
Januar 2021
Erasmus Bericht
Dezember Weihnachtsbasteln
November 2020
EVA-Modelle
November
Matheolympiade
November Herausforderungen
Oktober 2020 Crosslauf
September 2020 Dot Day
August Hundertwasserschuhe 
August 2020 Einschulung