Jahreslosung 2021

"Jesus Christus spricht
Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!"
  Lukas 6,36

Diktatur und Demokratie im Zeitalter der Extreme- Streiflichter auf die Geschichte Europas im 20. Jahrhundert

„Im Paul-Löbe-Haus des deutschen Bundestages und im Lichthof des Auswertigen Amtes kann die Ausstellung nach vorheriger Anmeldung besichtigt werden“, erfährt man auf den einschlägigen Websites des Bundestages und der Bundesregierung…

…oder im Atrium der Evangelischen Schule, wie wir auf unserer Homepage zeigen.

Im Jahr 2014 gedenken wir des Ausbruches des Ersten Weltkrieges zum 100. und des Zweiten Weltkrieges zum 75. Male. Seit der Friedlichen Revolution in der DDR sind 25 Jahre, seit der EU-Osterweiterung zehn Jahre vergangen. Die in Zusammenarbeit mit der Bundesstiftung Aufarbeitung, dem Institut für Zeitgeschichte und Deutschlandradio Kultur gemeinsam herausgegebene Ausstellung zeigt die europäische Geschichte von 1914 bis 2014. Die Ausstellung dokumentiert auf 26 Tafeln mit fast 200 Fotos die Verflechtung der Nationalgeschichten Europas im 20. Jahrhundert und lädt zur "historischen Ortsbestimmung" ein. Sie zeigt einen Kontinent zerrissen zwischen Tyrannei und Freiheit, Demokratie und Diktatur, Krieg und Frieden und gibt einen Ausblick auf die Chancen der Europäischen Einigung, die keinesfalls selbstverständlich ist und sorgsam behütet und entwickelt werden muss!

Vom Deutschlandradio Kultur bereitgestellte historische Tondokumente sind auf den Tafeln von allen Smartphonnutzern via QR-Code abrufbar.

Holger Mieth

... mehr

 

 

 

Aktuelles

Winter im Hort
... mehr

Bericht Erasmus+ 2021
... mehr

Corona-Informationen
... mehr

Hortöffnungszeiten
... mehr

Bildergalerien

Januar 2021 Winter im Hort
Januar 2021
Erasmus Bericht
Dezember Weihnachtsbasteln
November 2020
EVA-Modelle
November
Matheolympiade
November Herausforderungen
Oktober 2020 Crosslauf
September 2020 Dot Day
August Hundertwasserschuhe 
August 2020 Einschulung