Jahreslosung 2018

"Gott spricht:
Ich will dem Durstigen geben
von der Quelle des
lebendigen Wassers umsonst."
  Offenbarung 21,6 (L)

Schulchronik der Evangelischen Schule St. Marien

November 2015 Zirkusprojekt evalino
   
Juli 2014 Unser erster Abiturjahrgang legt erfolgreich sein Abitur ab und verlässt die Schule
   
Februar 2013 Besuch der Partnerschule in Tansania durch 6 Mitarbeiter und 6 Schüler mit anschließendem Tansania-Projekttag im Juni 2013 an der EVA
   
2011 -2012 Schulhoferneuerung Haus 1 bis 3 mit Afrikahütte
   
September 2009 Beginn des Klassenmusizierens mit Geigen und Celli in Zusammenarbeit mit der Musikschule kon.centus in den Untergruppen
   
September 2009 Feierliche Einweihung des fertiggestellten Erweiterungsbaus der Evangelischen Schule St. Marien
   
September 2008 Einweihung des ersten Teils des Erweiterungsbaus und Beginn des Unterrichts für die Jahrgangsstufen 7-10 im neuen Gebäude
Die Jahrgangsstufe 7 wird als erster Jahrgang 2014 das Abitur ablegen
   
Mai 2008 Richtfest zur Fertigstellung des 1. Abschnitts des Schulerweiterungsbaus
   
Februar 2008 Grundsteinlegung für den Erweiterungsbau der Evangelischen Schule in der Neustrelitzer Straße in Neubrandenburg
   
2007 10-jähriges Schuljubiläum – Aufführung des Musicals „David, ein echt cooler Held“
Genehmigung der Erweiterung zur Christlichen Gemeinschaftsschule (beinhaltet die gymnasiale
Oberstufe)
   
2006 Verabschiedung der ersten 10. Klasse. Alle Schüler haben erfolgreich den Realschulabschluss abgelegt
   
2005 Neue Namensgebung „Evangelische Schule St. Marien“ Marienfigur von Gerd Frick auf dem Schulhof Haus 1
Die Schule wird zur Ganztagsschule
Aufführung des Musicals „Mose, ein echt cooler Retter“
   
2004 Beginn der Schulpartnerschaft mit Schule in Manka/Tansania
3. Platz bei Umweltpreis des Landes Mecklenburg-Vorpommern
Eröffnung des Andachtsraumes im Schulgebäude 3
Beschluss der Erweiterung zur Christlichen Gemeinschaftsschule (beinhaltet die gymnasiale Oberstufe)
   
2003 Einweihung des neu gebauten
  Hauses 3
   
2002 5-jähriges Schuljubiläum – Aufführung des Musicals
„Josef, ein echt cooler Träumer“
   
2001 Eröffnung der Schulbibliothek
Übernahme des Gebäudes der ehemaligen Berufsschule, des heutigen Hauses 2
   
2000 Erweiterung der Schule zur Haupt- und Realschule
   
1997 Aufnahme des Schulbetriebes als „Evangelische Grundschule Neubrandenburg“ mit Hort (42 Kinder und 5 Angestellte) im heutigen Haus 1
   
1996 Gründung der Evangelischen Schulstiftung in Mecklenburg-Vorpommern und Nordelbien
   
1995 Zusammenschluss Interessierter zu einer Elterninitiative mit dem Wunsch eine Schule mit alternativer/evangelischer Pädagogik zu schaffen; es folgt die Gründung des „Verein zur Gründung und Förderung der Evangelischen Schule Neubrandenburg e.V.“

Aktuelles

Adventsmarkt
... mehr

Weihnachtsbasteln
... mehr

White Horse Theatre
... mehr

Matheolympiade
... mehr

Historisches