Jahreslosung 2020

"Ich glaube; hilf meinem Unglauben!"
  Markus 9,24

Unsere Exkursion zum Bundeskanzleramt

Im Rahmen des Sozialkundeunterrichts unternahm die Klasse 9G einen Informationsbesuch zum Bundeskanzleramt nach Berlin. In einer zweistündigen Führung durch den Gebäudekomplex in der Willy-Brandt-Straße wurden die im Unterricht vermittelten Kenntnisse über unsere Verfassungsinstitutionen vertieft und vor allem natürlich die Bedeutung der Bundeskanzlerin und des hinter ihr stehenden Apparates für das politische System der Bundesrepublik erörtert.

Wissenswertes erfuhren wir auch über den Gebäudekomplex des Kanzleramtes, der bereits in der Amtszeit von Helmut Kohl geplant wurde und in spektakulärer Weise die bauliche Größe als Symbol der gewachsenen Bedeutung in Folge der wiedererrungenen Souveränität mit der Transparenz einer gelebten Demokratie verbindet. Das Bundeskanzleramt  ist eines der größten Regierungshauptquartiere der Welt, es ist ungefähr achtmal so groß wie das Weiße Haus in Washington, bzw. 3000-mal so groß wie eine gewöhnliche Haushaltswaschmaschine. Ich erwähne das nur, um einen Bezug auf den liebevollen Spitznamen herzustellen, den die Berliner diesem Gebäude gaben: Kanzlerwaschmaschine.

An dieser Stelle wollen wir Dr. Rüdiger Grube und seinen Mitarbeitern von der Deutschen Bahn AG danken: Auch bei dieser Exkursion konnten wir uns, sowohl zurückgelassen als auch der Willkür von Zugbegleitern und Abfahrtszeiten ausgeliefert, von der Ödnis spätabendlicher Bahnhöfe und zugiger Bahnsteige überzeugen, auch diesmal brachte die Bahn Abenteuer und Abwechslung in unseren geplanten und regulierten Alltag!

(Holger Mieth)

Aktuelles

NEU Klassenfotos 2020
... mehr

Hortöffnungszeiten
... mehr

FSJler 2020/21
... mehr

Hundertwasser Schuhe
... mehr

Bildergalerien

Oktober 2020 Crosslauf
September 2020 Dot Day
August Hundertwasserschuhe 
August 2020 Einschulung