Jahreslosung 2019

"Suche Frieden und jage ihm nach!"
  Ps 34,15

Gebäude und Ausstattung

Schule, Maria, Marienkirche

Unser „alter“ Schulstandort befindet sich in der Innenstadt Neubrandenburgs direkt gegenüber der Marienkirche auf dem Innenhof der Schulstraße 3a. Auf der anderen Seite befindet sich die historische Stadtmauer. Somit liegt die Schule ruhig, aber dennoch mitten im Zentrum. Es dauert nur wenige Gehminuten zur Konzertkirche, zum Schauspielhaus, zur Schwimmhalle, zum Jahnsportforum, zum Kulturpark, zum Tollensesee, zur Musikschule, zum Kino, zur Hochschule und zur St. Johannis-Kirche.
Hier befinden sich drei Gebäude, die von der Schülern der Unter- und Mittelgruppen (also Kl. 1-6) genutzt werden. Das älteste Gebäude (Haus 1) wurde um 1900 erbaut und war ein Nebengebäude des alten humanistischen (Jungen-) Gymnasiums (dessen Hauptgebäude im 2. Weltkrieg zerstört wurde) und beherbergt heute die Untergruppen, den Hort, die Verwaltung und Lehrerzimmer, einen Computer- sowie einen Werkraum. Zu DDR-Zeiten befand sich hier eine Berufsschule. Das zweite Gebäude (Haus 2) stammt aus den 1970er Jahren und wurde 2005 komplett saniert – hier findet man Stammgruppenräume für drei Mittelgruppen, zwei Förderräume, einen Musikraum, den Essenraum, eine kleine Lehrküche und einen Natur-Global-Raum. Das dritte Gebäude (Haus 3), in dem neben drei Mittelgruppenräumen ein weiterer Förderraum sowie ein Andachtsraum zu finden ist, wurde 2003 neu erbaut. Auf dem Gelände befinden sich außerdem eine Sommerwerkstatt sowie der Schulclub. Neben dem großen Schulhof haben wir noch einen kleinen Hof hinter Haus 1. Die Turnhalle befindet sich gleich hinter den Schulgebäuden.
Auf dem Schulgelände sind leider nur sehr wenige Parkplätze für Mitarbeiter vorhanden. Es kann aber an der Stargarder Straße oder im Parkhaus des Marktplatzcenters geparkt werden. Von dort sind es etwa 200 Meter bis zur Schule.

Ein viertes Gebäude entstand in zwei Bauphasen in der Neustrelitzer Straße, seit 2009 ist es komplett fertiggestellt und beherbergt unsere Obergruppen, also die Klassen 7-12. Neben zehn Klassenräumen, alle mit einem Gruppennebenraum, können die Schüler hervorragend ausgestattete Fachräume für die Naturwissenschaften, den Musik-, Kunst- und Erdkundeunterricht und eine Bibliothek mit Computerarbeitsplätzen nutzen. Für Hauswirtschaftskurse und das Schülercafé steht eine große, moderne Küche zur Verfügung. Auf dem gesamten Gelände können die Schüler via Wlan-Verbindung über einen persönlichen account auf das Schulnetzwerk und natürlich auf das Internet zugreifen und in allen Räumen stehen Beamer, DVD/CD-Player etc. zur Verfügung, in einigen Räumen auch interaktive whiteboards. Natürlich gibt es auch hier ein Lehrerzimmer und einen kleinen Verwaltungsbereich. Die multifunktionale Eingangshalle wird u.a. als Pausenhalle und als Aula für verschiedenste Veranstaltungen genutzt, wofür neben entsprechender Technik eine variable Bühne zur Verfügung steht.
Die großzügigen Außenanlagen umfassen neben einem Sportbereich (Beachvolleyballfeld und Weitsprunganlage) grüne Klassenzimmer und Schulgärten, die von den Schülern selbst gestaltet und gepflegt werden. Für die Schüler stehen ausreichend Fahrradständer und für Mitarbeiter einige Parkplätze zur Verfügung.


Aktuelles

Schwarzlichttheater
... mehr

Mottowoche und letzter Schultag
... mehr

Kunstpräsentation Abitur
... mehr

Finissage in der Kunstsammlung
... mehr

Termine

26.4.2019
 Elternsprechtag
26.4.2019
 Elterngebetstreff
9.5.2019
 Hortolympiade
23.5.2019
 Sportfest
24.5.2019
 Hortabschluss Kl. 4
31.5.2019
 flexibler Ferientag

Alle Termine 2018/19